Die Blätter fallen…

baum kuerb

Heute morgen habe ich die letzen Äpfel von dem einem Apfelbaum abgeleert und noch einen Kürbis aus dem Garten geholt. Dieser war so schwer,  dass ich ihn nur mit Hilfe der Sackkarre aus dem Garten herausbrachte …während ich mich damit abgeplagt habe, hatte ich zwei aufmerksame Beobachter 🙂

ka

Beim Apfelpflücken ist mir ein schönes Herbstgedicht von Rainer Maria Rilke eingefallen: Die Blätter fallen, fallen wie von weit, als welkten in den Himmeln ferne Gärten…

 

bildmarmelade

Das wird ein Kürbis-Verarbeitungsmarathon-Wochenende,  angefangen habe ich vormittags noch mit einer leckeren Kürbis-Apfelmarmelade (die Zutaten habe ich unter Rezepte eingestellt).

 

Deine Meinung ist uns wichtig

*

15 + 8 =

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers:

%d Bloggern gefällt das: