Bratapfellikör

Bratapfellikör… pur oder einen kleinen Schluck in den heißen Kakao bei der Rückkehr von einem Winterspaziergang…einfach lecker!

aDSC02546aDSC02548

Zutaten:

6 Äpfel

1-2 Zimtstangen

3 Gewürznelken

evtl. 1/4 Sternanis (nicht mehr, damit der Anisgeschmack nicht den Bratapfel überdeckt)

1 Vanilleschote

200 g brauner Zucker (oder 150 g brauner Zucker und 50 g Kandiszucker)

750 ml Doppelkorn

 

Den Backofen auf 180 Grad C Ober- und Unterhitze vorheizen. Äpfel halbieren und das Kerngehäuse entfernen, mit der Zimtstange und den Gewürznelken auf Backpapier auf ein Backblech legen und ca. 20 min braten, bis die Schale der Äpfel leicht zu platzen beginnt.

Herausnehmen und Äpfel abkühlen lassen.

Äpfel in ein großes Glas geben (evtl. großes Einmachglas mit Deckel). Das Mark aus der Vanilleschote kratzen, zusammen mit der Vanilleschote! und den Gewürzen über die Äpfel geben. Dann den Zucker darüber, mit Doppelkorn auffüllen und das Glas verschliessen. Nach einer Woche die Zimtstange(n) entfernen. Alle paar Tage Glas schütteln, damit sich der Zucker gut auflöst. Das Glas mit dem Likör und den Äpfeln muss nicht kalt und dunkel stehen, ich habe es in der Küche bei Zimmertemperatur.

Nach 3-4 Wochen den Likör durch einen Filter gießen und in kleinen Flaschen abfüllen.

aaDSC02561

 

 

Deine Meinung ist uns wichtig

*

vier + 20 =

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers:

%d Bloggern gefällt das: