American Apple Pie

aDSC01710 aDSC01715 aDSC01716 aDSC01720

Nach diesem Rezept aus Illinois backe ich den Pie schon seit über 30 Jahren… ich backe meistens 2 Pies und friere einen Pie mitsamt der Glasbackform ein… auftauen, Pie im Backofen etwas anwärmen und mit Vanilleeis servieren…

Rezept für 1 Pie

Teig:

250 g Mehl

ca. 140 g Butter aus dem Kühlschrank (in Scheiben schneiden)

etwas kalte Milch (man kann auch kaltes Wasser nehmen)

Füllung:

ca. 1 kg Äpfel

2 EL Maisstärke

ca. 180 g Zucker

1 Prise Salz

1,5 TL gemahlenen Zimt

Mehl mit kalter Butter verkneten und wenig Milch zugeben, damit der Teig etwas geschmeidig wird. Zu einer Kugel formen und in Klarsichtfolie in den Kühlschrank legen.

Äpfel schälen und in Scheiben schneiden. Mit Maisstärke, Zucker, Salz und Zimt vermischen.

Teig aus dem Kühlschrank nehmen und teilen (für Boden und Deckel). Ausrollen (ich rolle den Teig zwischen Klarsichtfolie aus), Boden in die Form geben, Äpfel dazu und einen Deckel ausrollen. Ränder verbinden und einige Schnitte mit dem Messer in den Teig schneiden (damit der Dampf entweichen kann). Danach evtl. den Teigdeckel noch verzieren.

Backofen vorheizen. Backzeit: ca. 10 min auf 220 Grad C, danach auf 170 Grad C noch ca. 45 min backen, bis der Pie goldgelb wird. Ca. 20 min vor dem Ende der Backzeit Pieoberfläche mit Milch bestreichen.

Vor dem Anschneiden den Pie etwas auskühlen lassen.

Kommentare

  1. Adriana meint:

    hmmmmmmm!!!!

Deine Meinung ist uns wichtig

*

elf − drei =

Follow

Get every new post delivered to your Inbox

Join other followers:

%d Bloggern gefällt das: